Урок немецкого языка компьютер + видео обзор

Конспект урока по немецкому языку по теме «Компьютер в нашей жизни» 9 класс

Урок по теме «Компьютер в нашей жизни» с использованием ИКТ создан в программе Microsoft PowerPoint на основе учебника И.Л. Бим, Л.В. Садомова «Deutsch, Schritte 5» для 9-го класса в разделе «Средства массовой информации. Действительно ли это четвёртая власть?».

Предлагаемый урок построен в соответствии с программными требованиями. Основной целью обучения иностранному языку в школе является овладение иноязычной культурой через основные виды речевой деятельности. В основу построения данного урока положен коммуникативный метод, наилучшим образом способствующий реализации главной задачи обучения: развитие речевых умений и навыков учащихся. Урок разработан с учётом возрастных и индивидуальных особенностей учащихся 9-х классов.

Предлагаемый материал урока способствует развитию коммуникативных умений (чтению, письму, говорению, аудированию), осуществляемых в тесной взаимосвязи со страноведческой и предметной информацией, с овладением учащимися языковыми средствами, а также более глубокому осознанию ими творческого характера усвоения языка.

На уроке учащиеся работают в парах, в группах и самостоятельно.

Цели данного урока: учить читать текст с извлечением нужной информации; учить выражать своё мнение и аргументировать его.

Задачи:

Оснащение урока: компьютер, мультимедиа-проектор, магнитофон, немецкие газеты и журналы.

Ход урока

I. Начало урока.

1) Организационный момент.

1 слайд

На экране текст с пропусками и фото школьника.

Ich habe auch schon mehrere …………….. selbst gemacht.

In der Schule mache ich einen ……………. und bin der beste.

Ich würde später gern mit Computer ……………. und ……………

( Programme, arbeiten, Computer, Informatiker, Computerkurs)

Hier ist Dennis. Er erzählt über sich. Aber in seiner Aussage fehlen einige Wörter. (используется CD).

Lest bitte diese Aussage und ergänzt die Sätze. Arbeitet zu zweit.

Also, Dennis will Informatiker werden. Wie meint ihr, wie unser heutiges Thema heißt?

2 слайд

«Computer in unserem Leben»

II. Предтекстовый этап (подготовка к восприятию текста).

1. Употребление лексики по теме применительно к себе.

1) Was passt aus Dennis Aussage auch für euch?

4 слайд

2. Высказывание собственного мнения с аргументацией.

1) Was denkt ihr eigentlich über Computer?

Sind Computer wirklich eine Sucht?

5 слайд

2) Wer den Computer beherrscht, wird auch die Welt beherrschen.

6 слайд

7 слайд

III. Тренировка в чтении с извлечением выборочной информации.

Jetzt erfahren wir noch etwas über Dennis. Macht die Lehrbücher auf. Seite 176. Lest bitte den Text und füllt stichwortartig die Tabelle aus.

Visitenkarte von Dennis

Computer als Lieblingsbeschäftigung

Ihr arbeitet in drei Gruppen. Die erste Gruppe füllt die erste Spalte der Tabelle aus.

Die zweite Gruppe muss die zweite Spalte ausfüllen.

Die dritte Gruppe findet die Information, die zu der dritten Spalte passt.

8 слайд

IV. Послетекстовый этап.

Развитие навыков монологической речи с опорой на ключевые слова.

Ответ на вопрос: Wie findet ihr Dennis?

Möchtet ihr ihn als Freund haben? Warum?

9 слайд

V. Подведение итогов.

Источник

урок «Компьютер в моей жизни»
план-конспект урока по немецкому языку (9 класс) по теме

Урок немецкого языка компьютер

урок немецкого языка в 9 классе

Скачать:

Предварительный просмотр:

Guten Tag, liebe Freunde. Ich bin sehr froh, euch hier zu sehen. Heute haben wir viele Gäste. Wollen wir uns kennenlernen. Ich komme aus dem Dorf Bereja und bin heute eure Lehrerin. Ich heiße Natalia Anatolievna. Ich lese gern. Und Ihr? Nennt, bitte, eure Namen und Hobbys.

Sehr angenehm, euch kennenzulernen. Die Massenmedien spielen eine große Rolle in unserem Leben. Sagt bitte, welche Massenmedia habt Ihr gern?

Ich weiß ganz genau, dass die modernen Massenmedien ohne einen Apparat nicht funktionieren werden. Ratet mal, was für ein Apparat ist das? Diese Wörter können euch dabei helfen.

die Tastatur der Monitor der Speicher die Maus der Prozessor

Ja, ihr habt Recht. Das ist der Computer. Und unser Thema ist heute `Der Computer in meinem Leben`

Jetzt schlage ich euch vor Informationen über Computer zu lesen. Bitte, seid aufmerksam und versucht alle Informationen zu verstehen.

Wörter aus dem Film:

Weltweit werden derzeit pro Sekunde sieben Computer produziert, aber nur vier Menschen geboren.

Bei der Produktion eines Computers werden 30.000 Liter Wasser und 2.000 Kilowatt Stunden verbraucht.

Ein einfacher 486er-PC verbraucht zwischen 16 und 19 Tonnen Rohrstoffe.

82,6 Prozent der Deutschen nutzen den Computer vor allem, um im Internet zu surfen.

51 Minuten pro Woche verbringen die Nutzer mit Warten. Hochgerechnet auf 50 Jahre sind das 85 Tage.

Und jetzt wollen wir prüfen, wie ihr diese Informationen verstanden habt.

Nehmt, bitte, die Blätter mit dem Test und erfüllt ihn.

1.Wieviel Computer werden jede Sekunde produziert?

2.Um einen Computer zu machen, braucht man

а) Wasser в) Luft с) Kohl

3.Wieviel Liter Wasser werden verbraucht?

а) 300 (dreihundert) в) 30.000 (dreißigtausend) с) 3.000(dreitausend)

4.Die meisten Deutschen nutzen PC

а) um zu lesen в) um zu rechnen с) um im Internet zu surfen

а) 61(einundsechzig) в) 51(einundfünfzig) с) 81(einundachtzig)

Wer hat fünf Punkte? Sehr gut, ausgezeichnet! Und andere? Alle haben gut gearbeitet.

Wir können sagen, dass ohne einen Computer unser Leben kaum möglich ist. Stimmt das? Wer hat einen Computer zu Hause? Was macht ihr mit Hilfe dieses Apparates?

Die Antworten der Schüler

` Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen. Man kann den Text auf einer Diskette speichern. Der Computer findet die Fehler und verbessert sie. Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken oder man verschickt direkt die Diskette. Man kann auch verschiedene interessante Spiele spielen, Fremdsprachen lernen und schnell und produktiv arbeiten.

Gut, danke. Ich meine, aber, dass ein Computer nicht nur helfen, aber auch schaden kann. Arbeitet jetzt zu zweit und findet, bitte, Pro- und Kontraargumente.

Der Computer ist eine kluge Maschine. Die Menschen werden vom Computer abhängig.

Er kann alles machen, was man ihm befiehlt. Der lange Zeitvertreib vor dem Computer schadet

Man kann den Text tippen und ihn auf dem der Gesundheit.

Bildschirm lesen. Wenn irgendwo ein Fehler auftritt, ist das ganze

Der Computer kann grammatische Fehler System in Gefahr.

Man kann einen Brief auf dem Computer schreiben.

Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier

Man kann verschiedene Spiele spielen, Fremdsprachen

Der Computer erklärt die Korrekturen, gibt Zensuren.

Man gebraucht Computer in den Schulen, in den

Firmen, in der Industrie, überall um die Arbeit zu

Ihr habt das sehr gut gemacht und viele Pro- und Kontraargumente genannt. Stellen wir uns jetzt vor, dass wir alle die Teilnehmer eines Gerichtes sind. Und in dem Gericht geht es um den Computer. Auf euren tischen sind die Rollen. Einige werden die Erwachsenen spielen, die gegen Computers sind, andere werden Schüler bleiben und versuchen, die Notwendigkeit des Computers zu beweisen. Bitte, wählt eine Rolle und stellt sie dar.

Steht auf, das Gericht beginnt!

Guten Tag, setzen sie sich. Heute haben wir eine Gerichtssitzung.

Heute ist der 10 April. Ich bin der Richter. Sind alle gekommen? Wollen wir das prüfen. Die Mutter, der Arzt, der Lehrer, der 1 Schüler, der 2 Schüler, der 3 Schüler. Alle sind da. Die Sekretarin heute ist … Die Sekretarin wird alles tippen.

Der Fall ist heute die Sache eines Computers. Das Gericht hat die Anklage der Erwachsenen bekommen. Sie fordern die Produktion der Computer zu stoppen.

Das Gericht möchte den Zeugen der Anklage hören. Bitte, gehen sie und sagen, was sie gegen Computer haben.

Die Mutter- Mein Sohn macht nichts zu Hause. Er starrt in den Bildschirm zu lange und vergisst alles. Den Computer will ich wegwerfen.

Die Zeugen der Verteidigung, ihr habt das Wort.

Der Computer ist eine kluge Maschine. Der Computer kann grammatische Fehler korrigieren. Das hilft mir sehr.

Das Gericht möchte den Zeugen der Anklage hören. Bitte, gehen sie und sagen, was sie gegen Computer haben.

Der Arzt – die Kinder verbringen zu viel zeit am Computer. Der Computer schadet die Gesundheit der Kinder. Sie haben Probleme mit den Augen, Körperhaltung.

Die Zeugen der Verteidigung, ihr habt das Wort.

Man kann verschiedene Spiele spielen, Fremdsprachen lernen. Der Computer hilft mir schnell und produktiv arbeiten.

Also, der Gericht hat verstanden, dass der Computer sowohl helfen, als auch schaden kann.

Wir haben die Ratschläge der Poliklinik bekommen, welche Gymnastik die Schüler bei der Arbeit am Computer machen können.

Die Sekretarin liest es vor.

Jede 15 Minuten eine Pause machen, Gymnastik für Augen und Körper machen.

Bequem hinsetzen, Rücken gerade halten und Augen mit den Händen locker bedecken, ganz ruhig atmen. Ein paar Minuten so bleiben.

Bei verspannten Schultern

Im Sitzen beide Schultern Richtung Ohrläppchen ziehen und einige Sekunden so halten, dann fallen lassen. Die Schultern eine halbe Minute hängen, dann fünfmal wiederholen.

der Gerichtsbeschluss ist den Computer produzieren lassen, die Schüler haben während ihrer Arbeit am Computer Gymnastikpausen zu machen.

Liebe Freunde! Vielen Dank für eure Arbeit. Ihr seid gute Schüler und kennt viel über Computer. Hat euch unser Unterricht gefallen? War es interessant an einem Gericht teilzunehmen?

Источник

Преподавание иностранных языков. Урок немецкого языка с использованием ИКТ в 9-м классе по теме «Компьютер в жизни людей» (по материалам Интернет-ресурсов)

Alter: 14 – 15 Jahre (die 8. oder 9. Klasse)

Stunden:2

Ziel: Die Entwicklung der Fertigkeit der Kinder im Komplex: in den Bereichen Hoerverstaendnis, Sprechen, Leseverstaendnis und Schreiben. Entwicklung der Kompetenzen.

die Entfernungtauschen

sich verlierenkostenlos

Geographische Namen: Norddeutschland, Nuernberg, Koeln, Rostock.

1. Оргмомент. Введение в языковую атмосферу.

Tabelle

ProContra
Sprache der GenerationDie Gespraeche im Internet sind langweilig
Interkulturelle BeziehungenDie Liebe durch Internet kann nicht entstehen
Papierlose Schule

Diagramm

Урок немецкого языка компьютер

2. Работа с текстом из Internet. Vorentlastung

(Sieh unten auf der Liste)

Redemittel:

— Fuer mich ist Internet …

— Ich bin nicht ganz sicher, dass …

— Wie ich verstanden habe, …

Grammatik: selbstaendiges Erarbeiten der Regeln.

Diagramme:

3. Контроль понимания текста. Lesen des Textes

— Worum konnte es in diesem Text gehen?

contraSimone (18)

4.Работа с грамматическим материалом

Der Superlativ…genauer……spaeter……oefter……naeher……besser…langweilig…… usw

Partizip IIanschauenschaute anangeschautusw ………

5. Музыкальная пауза (учащиеся исполняют песню „Wo die Ostseewellen“)

6. Контроль высказывания по теме

Festigung des neuen Wortschatzes. Festigung des Inhalts. Auswertung des Textinhalts.

Schreiben Sie Aufsaetze!
Machen Sie Collage!
Bereiten Sie Projekte vor!
Senden Sie das per E-Mail!

8. Заключительная часть урока. Подведение итогов урока. Оценка работы учащихся

Запись задания на дом (сочинение, E-Mail, Collage, проект по теме).

Источник

Урок чтения в 9-м классе по теме «Компьютеры и Интернет» (немецкий язык)

Основные цели урока:

Оснащение урока: текст “Sind Computer die besseren Lehrer?” из немецкого молодёжного журнала “Juma”, упражнения для обучения чтению.

“Sind Computer die besseren Lehrer?” („Juma“ №2/2002)

Wenn Andreas nachmittags aus der Schule kommt, schaltet er als erstes den Computer ein. Uber das Internet halt er Kontakt zu Freunden in der ganzen Welt. Schnell schaut er noch einmal nach, wer seine Homepage angeklickt hat. Dann programmiert er auf seinem Rechner. Fur seine Eltern und seine Lehrer ist es ein kleines Wunder, dass Andreas zum Multimediaexperten wurde. Vor funf Jahren schenkte ihm sein Vater einen alten Firmencomputer. Seitdem ist Andreas wie verwandelt, sagt seine Mutter. Andreas galt fruher als Sorgenkind. Er war still und kontaktscheu. “Nur in der Schule spielte er Klassenclown”, schildert sie. Weil er die geforderten Leistungen in der Grundschule nicht erbrachte, musste er zur Sonderschule wechseln. Damals ahnte niemand, was eigentlich in ihm steckt. Erst als er sich das Programmieren am Computer selbst beibrachte, wurden die Eltern stutzig und veranlassten eine arztliche Untersuchung. Bei der stellte man uberraschend fest, dass ihr Sohn uberdurchschnittlich intelligent ist. In der Schule war er unterfordet und langweilte sich. Erst Computer brachte Andreas’ wirkliche Talente ans Licht. Sind Computer tatsachlich die besseren Padagogen? Experten uberrascht diese Entwicklung von Andreas Leben nicht. “Der Computer drangelt und kritisiert nicht und lasst den Kindern ihre eigene Lerngeschwindigkeit”, so Prof. Dr. Horst Schleifer, Sonderschulbeauftrager der Padagogischen Hochschule Freiburg. Andreas hat jetzt nur noch ein Ziel vor Augen. Er mochte auch beruflich etwas mit Computern machen.

Перед чтением текста учащимся предложено выполнить своеобразные задания для разминки в рубрике Zur Motivation. Они направлены на концентрацию внимания, на активизацию уже имеющихся знаний и пробуждение интереса к теме. Для актуализации имеющихся у учащихся знаний использован способ построения ассоциограммы. Эффективность данного приёма рамках в коммуникативного метода заключается в логичном извлечении из долговременной памяти учащихся лексики для обслуживания данной речевой ситуации.

В рубрику Zur Erweiterung des Wortschatzes включены предтекстовые упражнения, направленные на снятие языковой сложности текста и на расширение словарного запаса учащихся. Из слов и выражений, которые встречаются в тексте, учащиеся отмечают для себя те из них, которые уже знакомы, и те, которые встречаются в первый раз.

Задания первого этапа текстовых упражнений Zum Textverstandnis направлены на достижение понимания основной мысли текста. Учащимся предлагается вопрос, на который следует ответить после прочтения текста, тем самым обеспечивается концентрация внимания на поиск ответа при чтении.

Упражнения второго этапа рубрики нацелены на контроль понимания основного содержания и дальнейшее углубление понимания содержания текста. Таким образом осуществляется обучение поиску и извлечению конкретной информации из текста, что требует многократного обращения к тексту. Результаты выполнения этих заданий затем используются при обсуждении прочитанного.

Третий этап серии текстовых заданий Zur Festigung des Wortschatzes содержит упражнения, которые способны превратить нудную зубрёжку новых слов в увлекательное занятие.

Рубрика Zur Wiederholung der Grammatik содержит задания для повторения грамматики.

В завершающую рубрику послетекстового этапа “Zum Sprechen” включены задания, выполнение которых требует комплексного использования умений и навыков, сформированных при выполнении заданий предыдуших рубрик: уч-ся рассказывают о главном герое и высказывают своё мнение о прочитанном.

Zur Motivation

Was fallt euch zu Begriffen “Computer” und “Internet” ein? Welche Assoziationen entstehen bei diesen Begriffen?

das Werkzeug der Zukunft, der deutsche Ingenieur Konrad Zuse, die Computerspiele, die CD, den Text tippen (scannen, drucken), digitalisieren, der Pfeil, der Bildschirm, auf einer Diskette speichern, Fremdsprachen lernen, die Tastatur des Computers, der Zugang zum Internet, der Chat, der Forum, die Homepage, die E-Mail, der Hacker, vor Viren schutzen.

Beantwortet die Fragen!

— Er befreit den Menschen von schwerer Routinearbeit.

— Heute ist unser Leben ohne Computer nicht mehr denkbar.

2. Was wi?t ihr uber Konrad Zuse und wie ist dieser Name mit dem Computer verbunden?

— Die erste elektronische Maschine baute der deutsche Ingenieur Konrad Zuse im Jahre 1937. 1941 baute er den ersten Rechner. Der erste elektronische Computer entstand an der Universitat Pennsylvania, USA.

3. Welchen Platz nimmt der Computer in eurem Leben ein? Gebraucht ihr eure Computer nur fur Computerspiele?

— Ich spiele manchmal abends zur Entspannung.

— Computerspiele finde ich nicht mehr so interessant.

— Ich bin anderer Meinung.Viele Computerspiele erfordern taktisches Geschick.

— Ich kann den Text tippen, scannen und drucken.

4. Wie funkzioniert der Scanner?

— Der Scanner la?t sich Texte, Grafiken und Fotos digitalisieren. Er liest Zeitungsartikel und Bucherseiten ein. Um eine Seite einzulesen, braucht er nur eins bis zwei Minuten.

— Der Drucker ist das Ausgabegerat fur den Computer. Man kann den Text auf das Papier drucken.

— Man kann mit dem Pfeil auf dem Bildschirm zeichnen oder sogar malen. Man kann Farben und Formen verandern und die fertigen Bilder auf einer Diskette speichern. Mir macht es gro?en Spa?.

7. Wie konnen Musiker ihre Musik machen?

— Musiker machen ihre Musik, in dem sie die Tastatur des Computers als Klaviatur nutzen.

8. Die global vernetzte Gesellschaft ist heute schon Realitat. Unsere Schule hat auch einen Zugang zum Internet.Welche Programme benutzt ihr?

— Wir benutzen verschiedene Lernprogramme. Mit dem Computer lernt man leichter.

— In virtuellen Foren und anonymen Chatraumen kann man uber Tastatur und Bildschirm im Internet miteinander kommunizieren.

— Die Homepage ist die Startseite eines Internet-Auftritts.

— Die E-Mail ist elektronisch ubertragene Post.

10. Welche negative Seiten von Internet konnt ihr nennen?

— Das Negative am Internet ist, dass da Parasiten, Hacker und Piraten vertreten sind. Hacker und Computer-Terroristen veruben Attacken via Internet. Man muss im Computer unbedingt sogenannte Firewalls (digitale Brandmauern) errichten, die das ganze System vor Viren schutzen.

Zur Erweiterung des Wortschatzes

Zum Textverstandnis

Zu welchem Thema gehort der Text? Konnt ihr den Titel anders formulieren?

Zur Festigung des Wortschatzes

Zur Wiederholung der Grammatik

Zum Sprechen

Источник

Урок немецкого языка в 8 классе по теме«Computer – ein Werkzeug der Zukunft»

Цель: расширить знания учащихся о компьютере.

Тип урока: урок общеметодологической направленности.

Технологии: здоровье сбережение, коммуникативно ориентированного обучения, поэтапное формирование умственных действий, развивающего обучения.

Задачи урока:

1. ввести и закрепить новую лексику по теме;

2.совершенствовать навыки по аудированию, строить монологическое высказывание на основе прослушанного, выполнять тестовые задания;

3. читать и понимать текст, содержащий новую лексику;

4. учить дискутировать в группах по проблеме «Мои «за» и «против» в использовании компьютера.

Цель: расширить знания учащихся о компьютере.

Тип урока: урок общеметодологической направленности.

Технологии: здоровье сбережение, коммуникативно ориентированного обучения, поэтапное формирование умственных действий, развивающего обучения.

Задачи урока:

1. ввести и закрепить новую лексику по теме;

2.совершенствовать навыки по аудированию, строить монологическое высказывание на основе прослушанного, выполнять тестовые задания;

3. читать и понимать текст, содержащий новую лексику;

4. учить дискутировать в группах по проблеме «Мои «за» и «против» в использовании компьютера.

Просмотр содержимого документа
«Урок немецкого языка в 8 классе по теме«Computer – ein Werkzeug der Zukunft»»

М.А.Крамаренко учитель немецкого языка

МБОУ «Бутовская общеобразовательная школа

Урок немецкого языка в 8 классе по теме «Computer ein Werkzeug der Zukunft»

Цель: расширить знания учащихся о компьютере.

Тип урока: урок общеметодологической направленности.

Технологии: здоровье сбережение, коммуникативно ориентированного обучения, поэтапное формирование умственных действий, развивающего обучения.

1. ввести и закрепить новую лексику по теме;

2. совершенствовать навыки по аудированию, строить монологическое высказывание на основе прослушанного, выполнять тестовые задания;

3. читать и понимать текст, содержащий новую лексику;

4. учить дискутировать в группах по проблеме «Мои «за» и «против» в использовании компьютера.

Предметные УУД: уметь употреблять новую и ранее изученную лексику в речи, прогнозировать содержание текста, находить в тексте нужную информацию.

Коммуникативные: проявлять готовность и способность к осуществлению межкультурного общения на немецком языке

Регулятивные: самостоятельно ставить цели, планировать пути их достижения, выбирать наиболее эффективные способы решения учебных и познавательных задач

Познавательные: применять и преобразовывать модели и схемы для решения учебных и познавательных задач

Личностные УУД: формирование коммуникативной компетентности в общении и сотрудничестве со сверстниками в процессе учебной деятельности.

Задачи: развитие навыков употребления изученных и введение новых словосочетаний по теме «Компьютер – машина будущего»

Der Drucker auf einer Diskette speichern der Personalcomputer

verkaufen erfinden der Textverarbeiter

befehlen die Rechnungen der Datenverwalter

der Bildschirm der Grammatik-und Vokaltrainer verwenden

der Fehler die Korrekturen die Zenzuren

verbessern der Vorteil erleichern

drucken das Aufgabengerat die Rechenmaschine

2. Задача: систематизировать значение знакомых и незнакомых слов в таблицу

Welche Wȍrter sind Ihnen bekannt? Welche sind fȕr Sie neu? Fȕhlen Sie die Tabelle aus!

Auf einer Diskette speichern

4.Задачи: развитие умений прогнозировать содержание текста; умений ознакомительного чтения и аудирования с пониманием основного содержания текста.

Text fȕr Hȍrenverstehen. Ein tolles Geschenk

Der Onkel hat Sascha zum Geburtstag einen Computer geschenkt. Später mussten seine Eltern noch einen Drucker kaufen. Leider sind der Computer und der Drucker nicht neu, sie sind aus der Firma, in der Saschas Onkel arbeitet. Seine Firma hat moderne Computer und Drucker gekauft und die alten billig verkauft.

Jetzt steht der Computer in dem Zimmer auf dem Tisch. Der Drucker steht daneben. Sascha ist glücklich und zeigt allen Freunden, wie sein Computer funktioniert. Das ist eine kluge Maschine. Der Computer macht alles, was man ihm befiehlt. Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen. Damit er nicht verloren geht, muss Sascha ihn auf einer Diskette speichern. Die Fehler, die man macht, findet der Computer, und dann verbessert er sie.
Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken, oder man verschickt direkt die Diskette. Man kann auch verschiedene interessante Spiele spielen, sogar Schach mit dem Computer, Fremdsprachen lernen und anderes mehr.
Die Arbeit mit dem Computer macht Sascha viel Spaß.

Jetzt arbeiten wir mit dem Test Die Fragen zum Text.

1. Was hat der Junge als Geschenk bekommen?

a) einen Drucker b) einen Computer c) eine kluge Maschine

2. Hat der Junge einen neuen Computer bekommen?

a) Leider sind der Computer und der Drucker nicht neu.

b) Der Computer und der Drucker sind neu, ganz aus der Firma.

c) Der Junge hat keinen modernen Computer bekommen.

3. Warum zeigt der Junge den Computer allen seinen Freunden?

a) Der Drucker steht daneben.

b) Er versteht nichts.

c) Das ist eine kluge Maschine.

4. Warum nennt der Junge den Computer eine kluge Maschine?

a) Der Computer macht alles, was man ihm befiehlt.

b) Der Computer geht verloren.

c> Der Computer kann die Fehler nicht finden.

5. Was kann man mit dem Computer machen?

a) Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen.

b) Man kann mit dem Computer Lieder singen.

c) Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier teilweise drucken.

6. Arbeitet der Junge mit dem Computer gern?

a) Die Arbeit mit dem Computer macht ihm viel Spaß.

b) Die Arbeit mit dem Computer findet er gar nicht toll.

c) Die Arbeit mit dem Computer gefällt dem Jungen nicht besonders gut.

5. Задача : развитие умений поискового чтения. ( чтение текста «про себя» с последующим выполнением вопросно – ответных упражнений имитивного характера, где используются новые слова)

Работа с текстом Lesen Sie den Text
Wer hat den Computer erfunden?

Wer weiß schon, wer den Computer erfunden hat?

Manche Erfindungen brauchen Jahrzehnte oder noch länger, bis sie so weit entwickelt sind, dass sie in Serie produziert werden können?

Nicht selten ist der Erfinder längst gestorben, wenn sein Gerät auf den Markt kommt. Der Computer ist ein Beispiel für eine besonders schnelle Entwicklung.

Als der deutsche Ingenieur Konrad Zuse im Jahre 1937 die erste brauchbare elektronische Rechenmaschine baute, konnte er nicht wissen, dass seine Erfindung schon bald zu einem der wichtigsten Geräte in Industrie und Technik gehören würde.

1941 baute der Berliner Konrad Zuse den ersten Rechner, der noch mehr als drei Tonnen wog. Jetzt ist der Computer leicht und bequem bei der Arbeit.
ENJAC, der erste elektronische Computer, entstand 1946 an der Universität Pennsylvania, USA. Er war so groß wie ein Einfamilienhaus, aber nicht besser als ein heutiger Taschenrechner.
Heute sind Konstruktionen und Entwicklung ohne Computer nicht mehr denkbar. Sogar kleinere Firmen gebrauchen sie, um Adressen und Rechnungen zu schreiben. Viele haben Computer zu Hause, um schnell und produktiv zu arbeiten.

Wozu haben sie Computer zu Hause?

Wann und wo entstand der 1. Computer?

Задача: развитие умений монологической речи – умение строить аргументированные высказывания «за « и «против» в использовании компьютера на основе прочитанного и прослушанного текста, (дискуссия по теме работа в группах)

Der Computer ist eine kluge Maschine

Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen.

Der Computer kann : a ) grammatische Fehler korrigieren

Die Menschen warden vom Computer abhangig.

Der lange Zeitvertrieb vor dem Computer schadet der Gesundheit.

7.Schreiben Задача: развитие умений письменной речи (короткий текст – твое отношение к компьютеру)

Der Computer ist die Universalmaschine mit der wirklich ein neues Zeitalter beginnt. Der Computer befreit den Menschen von schwerer Routinearbeit.Computer ist wirklich das Werkzeug der Zukunft.

Was war heute fȕr euch neu? Was hat euch in der Stunde besonders gut gefallen? In welcher Stufe seid ihr jetzt?

Урок немецкого языка компьютер

Ich habe ȕber …….. erfahren

Подведение итогов урока. Домашнее задание: дифференцированно – по индивидуальной потребности в отработке

Источник

Видео

Поделиться или сохранить к себе:
Технологии | AltArena.ru
Добавить комментарий

Нажимая на кнопку "Отправить комментарий", я даю согласие на обработку персональных данных, принимаю Политику конфиденциальности и условия Пользовательского соглашения.